Chalet Schnäggedanz I 3770 Zweisimmen BE

 

 

Gstaad Menuhin Festival 18. Juli bis 2. September 2017

Die diesjährige Ausgabe des international bedeutenden Festivals ist dem Motto «Pomp in Music» gewidmet.

1957 von Lord Yehudi Menuhin gegründet, ist das Menuhin Festival Gstaad heute eine der wichtigsten klassischen Veranstaltungen in der Schweiz. Mit seinen auf sieben Wochen verteilten nahezu fünfzig Konzerten lockt es jedes Jahr Tausende von Musikliebhabern in die grossartige Region des Saanenlands.

Im Geiste des Gründervaters Lord Menuhin positioniert Christoph Müller das Gstaad Menuhin Festival & Academy bei seinem Amtsantritt im 2002 neu und entwickelt es in der Folge erfolgreich weiter, indem eine offene und kreative Programmpolitik nun zukunftsweisende Projekte und den Aufbau nachhaltiger künstlerischer Gefässe ermöglicht.

Das Programm

Placeholder image Download

Kabinettstückchen am Menuhin Festival: Sol Gabetta und Stefano Bollani

Fundstückchen: Yehudi Menuhin in einer Aufnahme von 1947