Chalet Schnäggedanz I 3770 Zweisimmen BE

 

 

Country Night Gstaad

Europas führender Country-Event holt jedes Jahr die grossen Stars der Countryszene auf die Bühne, und zelebriert den Westen durch und durch.

Das Country Night Festival findet an zwei Tagen in der Tennis-und im Konzertzelt in Gstaad statt. Das Festival hat sich als der führende Anlass Europas in dieser Musiksparte etabliert. Gelegenheit, sich an Aussenständen oder in der mit dem Konzertzelt verbundenen Festwirtschaft zu verpflegen, bietet sich reichlich in den Pausen zwischen den Auftritten der verschiedenen Bands.

Nach Konzertende ist für viele Besucher noch keineswegs Feierabend. Die zur Festwirtschaft und Dance Hall umfunktionierte und stimmungsvoll dekorierte Tennishalle lädt nach den Konzerten zum Verweilen bis in die frühen Morgenstunden ein. Eingeweihte warten jeweils gespannt darauf, ob sich die Musiker der verschiedenen Bands für eine Jamsession auf der Nebenbühne in der Tennishalle einfinden (Quelle: BKW)


Programm 8. und 9. 9. 2017

Back to the roots! – unter diesem Motto bringt die Country Night Gstaad am 8. und 9. September 2017 mit Mark Chesnutt und Rhonda Vincent zwei ehemalige „Gstaader Künstler“ zurück auf die Bühne.

Zudem wird das Nachwuchstalent Mo Pitney, durch und durch Traditionalist, mit seinem Debütalbum „Behind This Guitar“ die Country-Fans in Verzückung versetzen. Stephanie Urbina Jones mit mexikanisch-texanischen Wurzeln rundet das vielfältige Lineup der Hauptbühne ab.

website

Mo Pitney: «Farmer's Daughter»


Stephanie Urbina Jones: « I Wanna Dance With You»

Rhonda Vincent: «Beneath Still Waters»

Mark Chesnutt:: He Stopped Loving Her Today